Meisterschaftskampf: Alles oder nichts!

In der äußerst nervenaufreibenden Play-off-Partie vom 03.03.2017 setzten sich die Voralpenkings Vöcklabruck knapp mit 4:3 gegen die Traunsee-Sharks II aus Gmunden durch.

In Siegen steht es somit 1:1 in der Best-of-three-Serie und am kommenden Freitag (10.03. ab 18:45) erfolgt das allesentscheidende letzte Aufeinandertreffen der Rivalen um den Meisterpott.

Fahler Beigeschmack zum Sieg: Das spielentscheidende Tor fiel eine Minute vor der Schlusssirene und gilt als umstritten. Das Schiedsrichtertrio musste einige Sekunden beraten, da es offensichtlich selbst nicht einer Meinung war. Letzten Endes wurde es geben und führte dazu, dass nach dem Ende der Spielzeit im Publikumsbereich viele Gläser und die Gästekabinentüre zu Bruch kamen. Dass das nicht den Anhängern und Spielern der siegenden Heimmannschaft zuzuschreiben gilt, versteht sich von selbst.

Drückt den Voralpenkings die Daumen und feuert sie lautstark an!
Revahalle 10.03.2017 18:45
Go Kings!