Ende der Inlinehockey-Saison

Mit dem gestrigen Trainingstag endete die diesjährige Inlinehockeysaison. Wir freuen uns darüber, dass im Vergleich zu letztes Jahr eine stets tolle Trainingsbeteiligung vorhanden war und auch, dass das Jugend-Angebot so zahlreich wahrgenommen wurde!

Die Inliner werden verräumt und die Schlittschuhe wieder aus dem Keller geholt, denn ab Montag beginnt in Gmunden bereits die Vorbereitung auf die kommende Saison!

Ausblick: Kampfmannschaft – Saison 2017/18

Vor gut zwei Wochen lud der OÖEHV nach Wels zur Ligasitzung. Hier wurde in einer netten Runde, bestehend aus allen Vereinen, die am oberösterreichischen Turnierbetrieb teilnehmen, über die kommende Saison gesprochen und entschieden.

Als Vizemeister der abgelaufenen Saison ist uns der Aufstieg in die 2. OÖ Liwest EHL naturgemäß verwährt geblieben, allerdings kam bei der Sitzung alles etwas anders als gedacht. Uns wurde mitgeteilt, dass einer der Vereine aus dem Vorjahr keine Meldung an den Verband eingebracht hat, so waren für die 3. OÖ Liwest EHL lediglich drei Mannschaften gemeldet. Wahrscheinlich kann ein jeder nachvollziehen, dass ein Ligabetrieb mit 3 Mannschaften, also zwei Gegnern pro Team, ein eher weniger abwechslungsreiches und attraktives Unterfangen ist.

Aus diesem Grund und dem sich immer mehr annähernden Niveau zwischen 2. und 3. Liga, wurde recht schnell über eine Zusammenlegung der beiden Ligen gesprochen. Der Vorschlag, er kam direkt vom Verband, wurde von allen Vereinsvertretern angenommen und somit die Fusion einstimmig beschlossen.

Damit spielen wir kommende Saison in der 2. OÖ Liwest EHL und unsere Gegner für die kommende Saison heißen:

  • ASKÖ Grizzlies Linz
  • Puckjäger Traun 2
  • Innviertel Penguins
  • ATSV Steyr Panthers
  • UEHV Traunsee Sharks Gmunden 2
  • Ice Tigers Kirchdorf

Wir freuen uns bereits jetzt auf das ein oder andere anstehende Derby und hoffen auf eine spannende Saison!

Kingstrophy – nur noch zwei freie Plätze!

Das Teilnehmerfeld zeichnet sich langsam aber sicher ab, bereits 8 von 10 Teams haben genannt!

Mit dem Team CSSR und dem EHC Ice Ätsch Traun kommen zwei bekannte Clubs aus dem Vorjahr wieder in die REVA-Halle. Außerdem dürfen wir uns über einen regionalen Lokalmatador freuen, denn die UEHV Traunsee Sharks aus Gmunden haben heute ihr Ticket gelöst.

Die vollständige Liste der Teams findest du hier.

Wenn auch ihr dabei sein wollt, dann meldet euch unter kingstrophy@voralpenkings.at!